+49 (0) 7183 939550

Über uns

Ein Jahr, nachdem Otto Pregizer aus russischer Gefangenschaft zurückkehrte, meldete er sein Handwerk als Wagnermeister an. Im ersten Jahr wurden hauptsächlich Wagenräder repariert und Axt- und Schaufelstiele gefertigt. 1950 wurden erstmals für eine Beschlägefirma Musterfenster aus Eiche bestellt, 1954 entstanden die ersten Holzklappläden, 1955, mit Eintritt von Glasermeister Siegfried Schaaf, die ersten Holzfenster.
1957 wurde die Werkstatt durch einen Anbau um das Doppelte vergrößert und 1960 wurde der Bau einer Halle außerhalb des Ortes geplant, die allerdings erst 10 Jahre später bezogen werden konnte. 1961 heiratete Siegfried Schaaf Margrit Pregizer und damit war das Familienunternehmen komplett. Schreinermeister Günther Pregizer trat 1965 in den elterlichen Betrieb ein und begann eine Schreinerei aufzubauen. Seit 1968 vertreibt die Firma Pregizer & Schaaf Rau-Rollladen, Jalousien und Markisen.
1971 wurde der Handwerksbetrieb zum Weru-Fachbetrieb. 1981 schließlich konnte die Einweihung der neuen Lagerhalle mit Glas- und Spritzraum gefeiert werden. Seit 1989 ist Hartmut Schaaf als Meister im Betrieb und seit 2002 als alleiniger Geschäftsführer tätig. Seine Frau, Marion Schaaf, hat als staatlich anerkannte Betriebswirtin die kaufmännische Leitung inne. So setzt sich die Familientradition bereits in der dritten Generation fort.
Auch die 4. Generation steht mit Jonathan Schaaf in den Startlöchern, da er im Sommer 2016 eine Ausbildung zum Glas-, und Fassadenbauer begonnen hat.
Kontakt | Impressum | © Pregizer & Schaaf | Webdesign: www.konrad-medien.de